RÚRIK GÍSLASON

© Moritz Maibaum

Rúrik Gíslason ist einer der besten und erfolgreichsten Fußballer in der Geschichte Islands. Durch seine sportliche Leistung und sein sympathisches Auftreten ist er Botschafter seiner skandinavischen Heimat in der ganzen Welt. Er ist außerdem erfolgreich als Model, Influencer, Unternehmer und TV-Persönlichkeit. Rúrik Gíslason - per se ein Botschafter der Gesundheit, Motivation und Erfolgsstrategien, die er gerne teilt.

Rúrik Gíslason ist ein Spitzensportler des neuen Jahrtausends. Er verbindet den Sport mit Lifestyle und Verantwortung. Er ist stets nahbar und neugierig. Auf seinem Handgelenk trägt er sein Lebensmotto als Tattoo: „Behandle andere so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.“ Rúrik Gíslason hat seine Marke aus eigenem Antrieb zu einem eigenen Unternehmen aufgebaut. Mit „RGin“ vertreibt er seinen eigenen Spirituosen, mit „BOKK“ führt er sein eigenes Modelabel. Schon früh plant er seine Karriere und das Leben abseits des Rasens mit großer Weitsicht, ohne dabei seine Leidenschaft für den Sport zu verraten. Mit dem FC Kopenhagen wird Rúrik Gíslason 2013 dänischer Meister, während der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 spielt er sich in der Partie gegen Argentinien in die Herzen der Weltöffentlichkeit. Bei seinem Verein SV Sandhausen wird das Trikot von Rúrik Gíslason das meistverkaufte der Saison.

Rúrik Gíslason bewegt sich mühelos zwischen den Welten des Sports, des Entertainments und der Wirtschaft. Durch die Teilnahme an den beliebten TV-Shows „Let’s Dance“ (RTL) und „Grill den Henssler“ (VOX) erweitert er seine Zielgruppe und festigt seine Position als feste Größe in der Unterhaltungsbranche.

Rúrik Gíslason engagiert sich für eine bessere Gesellschaft und ist seit vielen Jahren Botschafter der SOS Kinderdörfer. In seiner Heimat Island ist er außerdem politisch aktiv und kandidiert 2017 bei den Parlamentswahlen. Rúrik Gíslason lebt in Island und Berlin. I

RG_Parallax_01_3120x1760_2.jpg