VICKY LEANDROS

© Michael de Boer

I Vicky Leandros ist die international erfolgreichste Sängerin aus Deutschland. Ihre Karriere beginnt in den Sechzigerjahren und dauert bis heute an. Vicky Leandros bewegt sich als Ausnahmetalent von Anfang an in einer eigenen Kategorie. Ihre Lieder und Chansons sind Kulturgut und Zeitgeist gleichermaßen. Vicky Leandros arbeitet musikalisch ausschließlich auf höchstem Niveau und kann so ihre künstlerische Qualität über Jahrzehnte halten. Vicky Leandros macht aus Schlagern Chansons.

Durch ihre internationalen Wurzeln begreift sich Vicky Leandros schon früh als Musikerin, die nicht nur in Deutschland und ihrem Geburtsort Griechenland, sondern auf der ganzen Welt zu Hause ist. Sie verbindet Generationen und Kulturen. 1972 gewinnt Vicky Leandros mit ihrem Signature Song „Après toi“ den „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ für Luxemburg. Es ist die Geburt eines Weltstars. Vicky Leandros veröffentlicht mehr als 400 Alben in über 50 Ländern. Damit ist Vicky Leandros die erfolgreichste deutschsprachige Künstlerin aller Zeiten. Sie verkauft über 55 Mio. Tonträger und feiert Erfolge in Japan, den USA, Kanada, Südafrika, Holland, Belgien, Frankreich, England und vielen weiteren Ländern. Mit ihrer Musik, die sich immer wieder auch durch ihre Mehrsprachigkeit auszeichnet, überwindet Vicky Leandros so mühelos Grenzen.

Immer wieder wagt Vicky Leandros auch Ausflüge in andere Genres. In der erfolgreichen TV-Show „The Masked Singer“ (ProSieben) schafft sie es 2020 bis ins Halbfinale. Vicky Leandros ist vielfach ausgezeichnet: Sie erhält über 80 Goldene und Platin-Schallplatten. Für ihr gesellschaftliches Engagement wird Vicky Leandros 2015 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Vicky Leandros gibt den Schwachen eine Stimme: Als Vizebürgermeisterin und Stadträtin für Kultur und internationale Beziehungen von Piräus ist sie politisch aktiv. Vicky Leandros hat drei Kinder, Enkelkinder und lebt in Berlin, Hamburg und Griechenland. I

VL_Parallax_3120x1760.jpg