THOMAS HAYO

I Thomas Hayo ist der einzige deutsche Werber, der eine Weltkarriere in der freien Wirtschaft mit Kompetenz vor der Kamera verbindet. Er versteht es virtuos, die Erwartungen seiner jeweiligen Zielgruppe zu erfüllen und zu übertreffen. Er bleibt dabei stets analytisch und uneitel. Thomas Hayo ist immer Dienstleister geblieben.

Er überlässt seinem Produkt die große Bühne. Er bewegt sich gekonnt zwischen der realen und der fiktionalen Welt, die er für Millionen Konsumenten als Creative Director entwickelt. Bevor er eine neue Welt kreiert, taucht er in viele andere ein und saugt sie auf wie ein Schwamm. Im absoluten Mittelpunkt seiner Aufmerksamkeit stehen immer der Kunde und dessen Klient. Dabei ist der als Kosmopolit um die Welt reisende Saarländer seinen Wurzeln in Deutschland immer treu geblieben.

Dank seiner deutschen Tugenden triumphiert Thomas Hayo von Anfang an in New York, dem Epizentrum des kapitalistischen Konsums und lässt sich auch nicht von den Mega-Budgets der Kunden aus der Ruhe bringen. Er konzipiert internationale Kampagnen für „Pepsi Cola“, „Kodak“, „Kellog’s“, „Levi’s“, „Sony“, „Reebok“, „Johnnie Walker“ oder „De Beers“ und macht die erfolgreichsten Marken noch erfolgreicher. Er arbeitet für glitzernde Showgrößen wie Justin Timberlake und Robert Redford. Einige seiner Kampagnen sind im Museum of Modern Art in New York ausgestellt.

Nach einer Auszeit wagt Thomas Hayo 2008 den Sprung in die Selbständigkeit als Creative Director. Als er 2011 für die Castingshow „Germany’s Next Topmodel by Heidi Klum“ (ProSieben) entdeckt wird, erkennt Thomas Hayo seine Chance, nutzt den Boom des Genres für sich und  positioniert sich früh als  Experte, Mentor und  einzigartige Persönlichkeitsmarke.  Thomas  Hayo lebt in New York. I

TH_Parallax_02_3120x1760.jpg
 
  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • LinkedIn - Grau Kreis

SUNDANCE exclusive artist management · 2021